PROJEKTEPROFILPERSONEN
AKTUELLESKONTAKT
PROJEKTEPROFILPERSONENAKTUELLESKONTAKT
Alle Wohnen Soziales Kultur/Gewerbe Wettbewerb

Feuerwache Brunsbüttel-Süd

Wettbewerb Feuerwache Brunsbüttel-Süd

Die neue Feuerwache Brunsbüttel-Süd liegt in einem von Industrie geprägten Gebiet, welches in unmittelbarer Nachbarschaft und Nähe wenig städtebauliche Orientierung bietet. In dieser Umgebung setzen die beiden prägnanten und klaren Baukörper mit ihrer eigenständigen Architektursprache einen deutlichen Akzent.
Das liegende Format des Feuerwehrgebäudes wird durch ein stehendes Format, einem weithin sichtbaren Turm an prominenter Nordwestecke des Grundstücks, ergänzt. Dieser Übungsturm ist gleichzeitig Symbol für die neue Wache und sichtbare Orientierung für die nähere Umgebung.

Das Herzstück der Feuerwache ist die Fahrzeughalle, die Richtung Straße durch hohe transparente Schiebe-Falttore inszeniert wird. Zweigeschossig ordnen sich die übrigen Funktionen L-förmig um die Halle, welche für die gute Orientierung sorgen.
Der Turm als landmark besteht aus einer leichten Stahlkonstruktion, die neben der Industriefassade eine Verkleidung aus Meshgewebe erhält. Mit anleiterbaren Öffnungen in unterschiedlichen Höhen ist er flexibel für Übungen zu nutzen und bietet auf oberster Ebene bei entsprechendem Wetter einen Ausblick bis zum Nord-Ostsee-Kanal.

Nutzfläche 1.730 m2
Jahr 2018
Größe 5 Einsatzfahrzeuge + Büro
Wettbewerb 2. Rundgang NEUSTADTARCHITEKTEN
Außenraumplanung GrünPLAN GmbH